19.11. Das Kontrolllämpchen des Niveaus der Bremsflüssigkeit

Das Kontrolllämpchen des Bremssystems blinzelt beim Einschluss der Zündung bei der Durchführung der funktionalen Kontrolle, beim arbeitenden Motor soll sie erlöschen.

Wenn sie blinzelt ist länger oder brennt während der Bewegung, so muss man sofort und prüfen das Niveau der Bremsflüssigkeit stehenbleiben. Möglich, ist die Dichtheit in einer der Bremskonturen verloren, und er ist infolge seiner ausgefallen, dass Sie nach dem verlängerten Lauf des Pedals (die Regulierung des Bremspedals und die Informationen zu diesem Thema im Kapitel der Bremse) zusätzlich empfinden.

 Die Räte: das Herabgesetzte Niveau der Bremsflüssigkeit kann eine Untersuchung des stark abgenutzten Bremsleistens sein. Der Grund: die Bremskolben treten je nach dem Verschleiß grösser aus den Zylinder heraus und machen für die Bremsflüssigkeit Platz, deren Niveau, wenn der Logik zu folgen, im Behälter herabgesetzt wird.

Wenn das Kontrolllämpchen des Niveaus der Bremsflüssigkeit aufflammt, so sollen Sie die Dicke des Leistens messen, wenn anderen Defekt nicht finden werden. In diesem Fall ersetzen Sie nicht doliwajte die Bremsflüssigkeit in den Behälter, und den Leisten. Dazu ist es otschat die Kolben in den Bremssupporten notwendig. Die Untersuchung: das Niveau der Bremsflüssigkeit wird bis zur nominellen Größe wieder hinaufsteigen. Die falsch überflutete Bremsflüssigkeit wird aus dem Behälter ausgegossen werden.

Die Suche der Defekte

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Prüfung des Kontrolllämpchens.
  2. Wenn beim arbeitenden Motor das Kontrolllämpchen brennt, obwohl das Niveau der Flüssigkeit im erweiternden Behälter über der Notiz «MIN» kostet, schalten Sie für die Erfahrung den Stecker auf dem Sensor des Niveaus der Flüssigkeit des erweiternden Behälters aus.
  3. Wenn das Lämpchen erlöschen wird, so ist der Sensor im erweiternden Behälter fehlerhaft – ersetzen Sie den Behälter.