19.34. Das System des Umfließens der Scheinwerfer

Je nach dem Motor und der Komplettierung mit dem System des Umfließens der Scheinwerfer in Audi A4 werden verschiedene Behälter mit der Flüssigkeit für das Umfließen der Gläser (1) festgestellt. Aber auf jeden Fall nimmt sich die Wasserpumpe (2) gerade auf dem Behälter zusammen.

Bei der entsprechenden Komplettierung des Autos richtet das System des Umfließens der Gläser nach zwei Wasserstrahle auf rasseiwateli der Scheinwerfer, wenn dieses System beim aufgenommenen nahen und entfernten Licht in Betrieb gesetzt wird. Der Prozess des Umfließens kommt vom abgesonderten Relais (das Kapitel die Elektrotechnische Ausrüstung) zurecht. Die abgesonderte Wasserpumpe befindet sich – wie auch die Pumpe des Systems des Umfließens der Gläser – im Behälter mit der waschenden Flüssigkeit.

Wenn das Teleskop des Systems der Säuberung (mit soplami und nagnetatelnym vom Ventil) nicht heraustritt, so kann man es abgesondert ersetzen.

Die Demontage des Teleskops des Systems der Säuberung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Bringen Sie das Teleskop von der Hand vor.
  2. Nehmen Sie schutz- kolpatschok von der Hand oder mit Hilfe des kleinen Schraubenziehers heraus.
  3. Bauen Sie die Vorderstoßstange (das Kapitel des Details der Karosserie) ab.
  4. Schalten Sie den zuführenden Schlauch (das Kummet des Schlauches, die Zangen) aus und bauen Sie ab.
  5. Schwächen Sie die Bolzen.
  6. Nehmen Sie das Teleskop heraus.

Das Teleskop des Systems der Säuberung der Scheinwerfer (1) ist von zwei Schraubenvereinigungen (2 und 3) zur Rückseite der Stoßstange angeschraubt. Auf diesem Foto ist die Stoßstange abgebaut. In Zahlen
«4» ist der dicke zuführende Schlauch mit der Ableitung vorgeführt.


Die elektrische Wasserpumpe (2) Systeme der Säuberung der Scheinwerfer ist unten auf dem großen Behälter mit der Flüssigkeit für das Umfließen der Gläser (1) gefestigt.