return_links() ); ?> return_links(); ?> getLinks(); ?> GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> Get_Links(); ?>

16.1. Was die Zündung gewährleistet

Damit der Funke von der Zündkerze in die Brennkammer überhaupt geraten konnte, soll zwischen den Elektroden der Kerze die Anstrengung in 30 000 W.No vom Akkumulator sein es handelt die Anstrengung nur in 12 W.Snatschit, soll die Anstrengung des Akkumulators wesentlich umgewandelt sein. Weiter, bei der Sendung des Funkens, es handelt sich nicht um zehnte oder die Hundertstel der Sekunde, und über tausendste. Kaum schneller erscheinen oder kaum langsamer die Defekte in der Zündung und in der Motorleistung eben.