return_links() ); ?> return_links(); ?> getLinks(); ?> GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> Get_Links(); ?>

16.12. Der Zündverteiler

Die Leitungen der hohen Anstrengung des Verteilers verbinden sich mit den Zündkerzen entsprechend der Reihenfolge der Zündung im Motor die 1,6 l. Von den Zahlen ist es vorgeführt, zu welchem Zylinder die vorliegende Leitung (das System der Numerierung vorn rückwärts gehen soll). Vom Buchstaben «Z» ist die Hauptleitung der hohen Anstrengung zu den Kerzen bezeichnet.

Der Motor von der Macht die 74 Kilowatt

Der Verteiler sozusagen der Zweigeschossige. Jedes Stockwerk erfüllt verschiedene Arbeit:

Wie den Verteiler zu öffnen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Otoschmite vom Schraubenzieher die metallischen Grubenbauklammern des Deckels.
  2. Schalten Sie die Leitung des Bildschirmes, die an die Masse angeschlossen ist aus.
  3. Nehmen Sie den Deckel des Verteilers ab, die Leitung der hohen Anstrengung bleibt angeschlossen.
  4. Schalten Sie den Finger des Verteilers aus, nehmen Sie gelegen unter ihm pylesaschtschitnuju den Deckel ab.
  5. Bei der Montage pylesaschtschitnuju den Deckel legen Sie so, dass ihr Grubenbauvorsprung in den Falz am Rande des Körpers des Verteilers eingegangen ist.
  6. Auf dem Finger des Verteilers befindet sich nawarennyj der Vorsprung, der in die Herausnahme der Welle des Verteilers eingeht.
  7. Auf dem Deckel des Verteilers existiert nawarennyj der Vorsprung auch, der von prokrutschiwanija schützt, der in den Ausschnitt im Körper des Verteilers eingehen soll.

Die Prüfung des Zündverteilers

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Deckel des Verteilers ab. Sie soll rein von der inneren und äußerlichen Seite sein damit sich die Oberschwelle, die den Strom der Zündung auf Kosten vom Schmutz durchführt, der Lebensmittel istiranija oder der Feuchtigkeit nicht ergeben hat.

     Es ist wichtig: säubern Sie die Kontakte der Leitungen der Zündung auf der inneren Seite des Verteilers. Die Schicht des Oxids ruft die Verstöße der Zündung herbei.

  2. Die Graphitkontaktbürste in der Mitte soll glatt und glänzend sein, es ist leicht, und ohne Einkeilen wieder zusammengepresst zu werden, aufgemacht zu werden.
  3. Der Finger des Verteilers soll auf dem Gebiet jasytschka des Kontaktes und über saliwotschnym kompaundom protiwopomechowogo die Widerstände zwischen dem mittleren Kontakt und jasytschkom nicht geschmolzen sein. Auf dem Finger des Verteilers soll die Bezeichnung «R1» sein.
  4. Die Streifen, erinnernd bleistift-, auf dem Deckel des Verteilers sind die Spuren der Brandwunden von den schleichenden Strömen, die sich den Weg auf Kosten vom Schmutz oder der Feuchtigkeit angelegt haben und haben diese Brandwunden abgegeben.
  5. In diesem Fall ist man möglich soskresti mit ihrem Schraubenzieher oder dem Messer und, als die vorübergehende Hilfe mit dem universellen Leim, dem Lack für die Nägel oder im äussersten Fall von der Lippenpomade abzudecken.