17.1. Die Prüfung der Beleuchtung

Die ständige Kontrolle

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Werden die Zündung einschalten und abwechselnd werden aufnehmen und prüfen Sie die ganze Leuchtausrüstung:
  2. Die stojanotschnyje Feuer, das nahe Licht, wenn, so die Nebellampen, das entfernte Licht ist.
  3. Die Vorderregister der Wendungen rechts und links, sowie die Alarmanlage.
  4. Das hintere Licht, die Beleuchtung des Nummernschildes und protiwotumannyje die hinteren Laternen.
  5. Die Register der Wendungen hinten rechts und links, die Alarmanlage, die Rückfahrleuchten.
  6. Die Feuer der Bremslichter, bitten Sie den Helfer dazu, auf das Bremspedal zu drücken.

 Der Rat: die Aufmerksamen Fahrer prüfen das System der Beleuchtung tatsächlich bei jeder nächtlichen Fahrt. Die ausgefallene Glühlampe im Scheinwerfer bemerken nach dem engen Lichtstrahl vor dem Auto. In der Kolonne die Stoßstange oder lakirowka gehend vor dem Auto spiegeln das Licht der Scheinwerfer und der Vorderregister der Wendungen oft wider. Im Wagen vor der hellen Wand sitzend, können Sie auch prüfen, ob zwei Lichtpunkte sichtbar sind und ob es die orangen Widerscheine in die Arbeitszeit der Register der Wendungen gibt. Für die Prüfung der hinteren Laternen auch kommt die helle Wand am besten heran.