17.8. Die hinteren Laternen

Den Grubenbauvorsprung (2) gedrückt, kann man die Patrone (1) Lampen der hinteren Laterne abnehmen.


Alle Glühlampen der hinteren Laterne werden auf der allgemeinen Zahlung aufgestellt. 1 – die Lampe protiwotumannogo der Laterne; 2 – die Lampe des Rückwärtsgangs; 3 – die Lampe des hinteren Lichtes und des Feuers des Bremslichtes; 4 – die Lampe des Fahrtrichtungsanzeigers.


Der Schalter (2) Rückfahrleuchten befindet sich auf der oberen Seite der mechanischen Getriebe und wird von der Lasche (1) festgehalten.


Bei der 4-stufigen automatischen Getriebe (ist hier abgebaut) ist der Schalter der Rückfahrleuchten mit dem multifunktionalen Schalter (2) kombiniert. Außerdem sehen Sie schtekernyj den Stecker des Sensors (1) Zahlen der Wendungen der Getriebe.

Der Ersatz der Lampen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Werden die Grubenbaublindverschlüsse abschrauben und klappen Sie zur Seite die Verkleidung des Gepäckraumes hinter den hinteren Laternen auf.
  2. Drücken Sie die Grubenbauvorsprünge der Patrone der Lampe und nehmen Sie die Patrone heraus.
  3. Beim Ersatz der Glühlampen drücken Sie sie ein wenig in der Patrone, drehen Sie nach links um und nehmen Sie heraus.

Die Demontage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Bauen Sie die Patrone der Lampe ab.
  2. Klappen Sie die Verkleidung des Gepäckraumes auf dem Gebiet der hinteren Laternen auf.
  3. Werden vier schestigrannyje die Muttern auf dem Gepäckraum abschrauben.
  4. Nehmen Sie außen den Körper der Laterne heraus. Wenn der Körper zur Karosserie auf Kosten von angelegt uplotnitelnogo der Schnur noch stark geklebt ist, so ist es es otschat von der Karosserie vom Schraubenzieher notwendig, der vom Lappen eingewickelt ist.
  5. Bei der Montage prüfen Sie uplotnitelnyj die Schnur! Es existiert die Gefahr der Durchdringung des Wassers in den Gepäckraum.

 Der Rat: Nach der Demontage des Körpers der Lampe, auf die Grubenbauriegel gedrückt, kann man das Zwerchfell unter der hinteren Laterne abnehmen.