return_links() ); ?> return_links(); ?> getLinks(); ?> GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> Get_Links(); ?>

2.10. Die Heber

Links: den Bordheber (2) kann man nur unter die Zeichen (1), die im Metall im Falz des Bodens des Autos ausgepresst sind feststellen. Es verhält sich sowohl zum Flur, als auch zum Heckende.

Rechts: solcher wird falsch trenoschnik auch nur unter das Zeichen (1) gestellt. Jedenfalls soll er für äußerlich falzem die Karosserien oder auf dem Holm unter der Karosserie stehen. Um die Karosserie nicht zu beschädigen, ist es empfehlenswert, zwischen ihnen das Brettchen (2) zu unterlegen.

Die Heber existieren eines beliebigen Wertes und für verschiedene Ziele. Hier werden verschiedene Typen beschrieben:

Etatmässig (bord-) den Heber: immer unterlegen Sie das kleine Brettchen damit die Gründung des Hebers in den Boden nicht eingedrückt werden konnte.
Der Heber parallelogrammnogo des Typs: in diesem Fall wird nur das standfeste Modell empfohlen. Solcher Heber kostet auf dem Auto, dessen Karosserie in den Punkten des Aufstiegs schon geschwächt ist. Solchen Heber kann man ein wenig weiter zum Zentrum der Karosserie feststellen.

Hydraulisch plunschernyj der Aufzug: vor dem Kauf prüfen Sie die Höhe seines Aufstiegs. Das viel zu kurze Modell wird das Rad auf die nötige Höhe von der Erde nicht heben. Und den viel zu hohen Aufzug wirst du unter den Wagen einfach nicht stecken.

Garage- (fahrbar) den Heber: für den Kraftfahrer wird das kurze, kleine Modell am besten herankommen, das nicht des Platzes viel einnimmt.