return_links() ); ?> return_links(); ?> getLinks(); ?> GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> Get_Links(); ?>

2.12. Die Prüfung des Niveaus des Öls

Bei der Prüfung des Niveaus des Öls schtschup (1) wird aus dem richtenden Hörer herausgenommen. Das Niveau des Öls soll sich zwischen den Notizen oder auf dem Gebiet der gerieften Oberfläche (des Zeigers) auf der Spitze schtschupa befinden. Die Anzahl doliwajemogo die Öle zwischen den Markierungen bildet 1 l. Die Messung kann genau nur sein, falls das Auto auf der horizontalen Oberfläche kostet.

Die ständige Kontrolle

Wenn Sie Audi A4 (neu oder gebraucht) gerade erst erworben haben, so sollen für die Sicherheit bei jeder Auftankung des Tanks für schtschup für die Messung des Niveaus des Öls übernehmen. Wenn Sie erkennen, dass Ihr Motor ganz wenig Öl ausgibt, so kann man die Prüfungen zwischen der zweiten und vierten Auftankung durchführen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Laut den Instruktionen Audi soll sich die Kontrolle des Niveaus des Öls bei der Temperatur des Motors 60 °s verwirklichen, dass etwa 10 Minen nach dem Start des kalten Motors entsprechen.
  2. Das Auto auf die horizontale Oberfläche zu stellen.
  3. Nach der Ausschaltung ist es des erwärmten Motors vorläufig, mindestens fünf Minuten zu erwarten damit das ganze Öl in karter abgeflossen ist.
  4. Seien Sie mit dem heissen Motor vorsichtig, man kann die Hand über gelegen um das Detail verbrennen.
  5. Nehmen Sie schtschup heraus, wischen Sie davon rein ab, nicht vom haarigen Lappen oder der Papierserviette, führen Sie bis zum Anschlag wieder ein, erwarten Sie ein wenig und wieder nehmen Sie heraus.
  6. Nach dem Kern können Sie das Niveau des Öls sehen.
  7. Wenn das Niveau des Schmiermittels nur die untere Notiz erreicht, so ist das motorische Öl dolit notwendig.

 Der Rat: Wenn Sie die genaue Zeitschrift über die Kosten des Öls von Ihrem Audi A4 führen wollen, so sollen Sie die Messungen immer an einer Stelle und bei einer und derselbe Temperatur des Öls erzeugen.

An und für sich ist die schwarze Farbe des Öls kein Signal zum Ersatz motorisch die Öle. Das Öl dunkelt sogar bald nach dem Ersatz wieder. Der ausfallende Schmutz und die Lebensmittel istiranija bleiben im Schwebezustand erhalten damit sie in den Motor nicht geraten sind.

Doliw die Öle

Der Unterschied zwischen der unteren und oberen Markierung auf schtschupe für die Messung des Niveaus des Öls bildet 1 l. Das Niveau des Öls soll niedriger als untere Notiz nicht herabfallen. Der Mangel des Viertels des Liters des Öls ist noch nicht gefährlich, aber wenn bolschego an der Anzahl des Öls fehlt und auf Audi A4 in der heftigen Manier fahren, so kann auf den Wendungen der Druck des Öls bis zum gefährlichen Niveau fallen.

Es ist auch der Überfluss des Öls im Motor schädlich. Bei den hohen Wendungen kann es durch die Ventilationsöffnung im Körper kartera in die Brennkammern geraten. Der Überfluss des Öls ebenso ist für den katalytischen Konverter gefährlich, wie auch das nicht verbrennende Benzin. Die Untersuchung: er kann geschmolzen werden. Aber bei den normalen Kosten des Öls es neopasno.

Das Ergebnis: das Öl wird doliwat empfohlen, wenn sich sein Niveau im unteren Viertel zwischen zwei Zeichen schtschupa befindet. Gießen Sie das Öl höher als obere Zeichen nicht.

 Der Rat: das Öl in der kleinen Anzahl kostet teuerer, als in 3, 4 oder 5-Liter- Kanister. Im derartigen Weg ist die Verpackung für die Ergänzung des Öls meistens ungeeignet. Außerdem nimmt sie die Plätze viel im Gepäckraum ein. Es ist die 1-Liter-Dose des motorischen Öls mit dem zugeschraubten Deckel bequem, aus dem Sie nach der Notwendigkeit doliwat das Öl von den kleinen Portionen kann.

Ob man die Öle mischen kann?

Man kann ohne opaski alle Sorten massel beliebige Produzenten, einschließlich die einzweckbestimmten und Mehrzwecköle mischen. Diese Mischbarkeit ohne schädliche Folgen ist eine Hauptforderung der internationalen Standards auf die Öle. Obwohl die Vermischung mit anderem motorischem Öl die spezifischen Eigenschaften eines bestimmten Öls ein wenig beeinflussen kann, da jede Marke des Öls über die eigene Kombination der Zusätze verfügt. Aber es setzt sich der Schmiereffekt niemals der Gefahr aus. Dem, wer an den von der Firma Audi empfohlenen Standards auf die Öle festhält, bedroht die Gefahr der Beschädigung des Motors wegen des unpassenden Öls nicht.