return_links() ); ?> return_links(); ?> getLinks(); ?> GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> Get_Links(); ?>

2.16. Das richtig ausgewählte motorische Öl für Audi

Beim Kauf des mineralischen Öls die entscheidende Rolle spielen zwei Kriterien. Beim Öl sollen sein:

  1. Die nötige Spezifikation des Öls. Selten, wenn das Etikett auf der Verpackung der Wirklichkeit nicht entspricht, da die Firmen nach der Produktion des Öls die gegenseitige Kontrolle verwirklichen.
  2. Die nötige Zähigkeit des Öls. Sie hängt von der überwiegenden äußerlichen Temperatur ab und kann aus dem Zeitplan oben genommen sein.

Der Zusatz für das motorische Öl

«Ins motorische Öl soll der Zusatz nicht ergänzt werden. Die Beschädigungen, die wegen dieser Mittel entstehen, werden aus der Garantieleistung» ausgeschlossen ist eine Meinung Audi anlässlich des Zusatzes in den Ölen. Es bleibt strittig die Wechselbeziehung der erhöhten Kosten für den Zusatz für das Öl und die entsprechende Verlängerung der Laufzeit des Motors – besonders im Falle der Anwendung hochwertig massel.

Mit welcher Periodizität es das Öl zu tauschen ist nötig?

Audi schreibt den Ersatz des Öls durch jede die 15 000 km des Laufes oder jährlich vor.

Wir meinen, dass, wer auf die großen Entfernungen fährt, 15 000 km als die obere Grenze betrachten soll. Aber andererseits fährt, wen hauptsächlich auf die kurzen Entfernungen, soll den Inhalt kartera um vieles früher tauschen. Zur kalten Zeit spätestens, als durch sechs Monate, unabhängig vom wahrscheinlichen kleinen Lauf. Bei der Bewegung ausschließlich in den städtischen Bedingungen für das Öl schon werden genügend vier Monate.

Der Ersatz des Öls, wo auch als

Was es für den Ersatz des Öls notwendig ist?