return_links() ); ?> return_links(); ?> getLinks(); ?> GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> Get_Links(); ?>

2.9. Die Arbeitssicherheit am Arbeitsplatz

Der Arbeitsplatz

Wenn der Abgang des Autos das Hobby wird, muss man die notwendigen Bedingungen dazu schaffen.

Immer fixieren Sie das Auto!

Der Heber dient nur wie bekannt, um das Auto aufzuheben. Er gewährleistet die ausreichende Stütze bei den Arbeiten unter dem gehobenen Auto nicht. Sogar verzichten Sie bei der größten Hast auf die professionell erfüllte Fixierung des vom Heber gehobenen Autos nicht!

Den Wagen unterstützend, vergessen Sie nicht, unter die Räder die Steine oder die hölzernen Keile zu unterlegen, damit sie beim Aufstieg nicht gerollt ist.

Als das Auto festzulegen?

Pustotelyje sind die Baublöcke die billigste Möglichkeit der Fixierung des Autos. Sie sollen feucht nicht sein oder, die Risse haben, können oder zerbrochen werden bei der Belastung anders abgleiten. Zwischen dem Block und der Karosserie muss man das Brett für die gleichmäßige Verteilung der Belastung im ganzen Block legen. Den pustotelyj Block muss man von den Öffnungen senkrecht auf die ebene, feste Oberfläche (der Beton oder der Asphalt) feststellen.

Falsch trenoschniki sind eine ideale Ergänzung zum Garageheber. Bei allen anderen Hebern, sowie beim Garageheber, der daneben bestimmt ist, existiert die Gefahr, dass ersetzt von anderer Seite trenoschnik zur Seite einfach geschoben werden wird. Deshalb ist es am besten, trenoschnik so festzustellen damit sein ein Bein nach draußen, und zwei andere – in der Richtung der Mitte des Autos gewandt war. Die Stützoberflächen trenoschnika sollen viel zu klein nicht sein!

Die Rampen stellen die Möglichkeit des schnellsten Aufstiegs des Autos dar. Das Auto kostet absolut sicher.