return_links() ); ?> return_links(); ?> getLinks(); ?> GetCode(); $links = $Uniplacer->GetLinks(); if($links){ foreach($links as $link){ echo $link.'
'; } } ?> Get_Links(); ?>

4.4. Die Hilfe bei den Defekten

Der Turbokompressor

Die Turbine des Turbokompressors (2) wird vom Druck der folgenden durchgearbeiteten Gase in Betrieb gesetzt. Das lopastnoje Rad (1) auf der Seite des Aufsaugens wird von der gehenden Welle mit der großen Frequenz des Drehens bewogen, worauf Kosten von die aufgesogene Luft verdichtet werden kann. In die Brennkammern handelt merklich mehr Luft, die die erhöhte Macht oder das höhere Drehmoment gewährleistet. Kaum wird der Druck in der Kamera des Aufsaugens höher nötig, die Vakuumschachtel der Regulierung (3) Drücke der Aufladung öffnet umgehungs- den Kanal und versäumt den Teil der durchgearbeiteten Gase vorbei dem Turbokompressor ins System des Auspuffes. In den verwaltenden Hörer (4) ist das elektromagnetische Ventil der Regulierung des Drucks der Aufladung für die Berücksichtigung des Einflusses der Höhen auf den Druck der Aufladung eingebaut.

Die Luft;
Das Durchgearbeitete Gas.

Wenn Audi Turbo die merklich herabgesetzte Macht entwickelt oder wird die Höchstgeschwindigkeit nicht erreicht, kann der Grund im fehlerhaften Turbokompressor sein.

Vor der Suche der Defekte muss man sich darin, dass der Motor und das System der Einspritzung in der Intaktheit überzeugen.

Der Grund
Ihre Hilfe

A.Detali die Systeme des Auspuffes und der Turboaufladung negermetitschny

1. Der Luftschlauch zwischen dem Kompressor und dem Einlasskollektor über dem Heizkörper nadduwotschnogo der Luft negermetitschen oder wurde ausgeschaltet
2. Das Grundstück Negermetitschen zwischen dem Einlasskollektor und dem Kopf des Blocks der Zylinder
3. negermetitschny die Flansche beim Einlasskollektor
4. Das nicht dichte Grundstück zwischen dem Abschlußkollektor und dem Kopf des Blocks der Zylinder oder dem Turbokompressor
W.Neisprawen der Turbokompressor 1. Prüfen Sie den Druck der Aufladung. Wenn es viel zu hoch:
Prüfen Sie das elektromagnetische Ventil der Beschränkung des Drucks der Aufladung, prüfen Sie die Vakuumschachtel des Ventiles der Regulierung des Drucks der Aufladung. Wenn jene und andere betriebsfähig, die Umfrage des Speichers der Defekte im Auto durchführen Sie
2. Der Druck der Aufladung viel zu niedrig:
Prüfen Sie die Vakuumschachtel der Beschränkung des Drucks der Aufladung. Wenn sie intakt ist, ersetzen Sie den Turbokompressor